CATALOGO
AUTORI
A B C D E F G H I J k L M N O P R S T U V W Z
NEWSLETTER
Email:
INVIA ANNULLA

Cinzia Ghirardo

Skeptische Hermeneutik als Herausforderung zweitsprachlicher Lehre in Südtirol

Untersuchung zur besonderen Situation an italienischen Oberschulen

Zwei Fragen liegen diesem Bericht zu Grunde:
Ist der gängige Frontalunterricht an den italienischen Oberschulen in der besonderen Situation Südtirols noch das geeignete Mittel ist, um die Lerner auf die interkulturell-mehrsprachige Zukunft vorzubereiten?
entspricht der hermeneutische Ansatz den voraussehbaren Anforderungen solcher Zukunft besser?

  • Anno: 2010
  • EUR 24,00

Angelika Pranter

Grundschule als hermeneutischer Lernort

Annäherungen an frühen Zweitsprachenunterricht in Südtirol

Überlegungen und Erfahrungen von Grundschullehrerinnen, die über Jahre an dem Versuch gearbeitet haben, den hermeneutischen Ansatz auch für den Zweitsprachenunterricht in der Grundschule zu erschließen.

  • Anno: 2008
  • EUR 24,00

Verena Krausneker

taubstumm bis gebärdensprachig

Die österreichische Gebärdensprachgemeinschaft aus soziolinguistischer Perspektive

Sind gehörlose Menschen behindert oder eine Sprachminderheit?
Woher kommt der Wunsch Gehörloser nach bilingualem Unterricht?
In welchen Ländern der Welt ist die nationale Gebärdensprache anerkannt?

  • Anno: 2006
  • EUR 16,00

Christer Laurén

Die Früherlernung mehrerer Sprachen

Theorie und Praxis

Man kann in der Schulzeit mehrere Sprachen erlernen.
Man benötigt einen interdisziplinäres Zugang, der Wissen und Können der Sprachwissenschaft, der Psychologie und der Pädagogik in Kombination mit einer gründlichen Kenntnis effizienter Formen der sprachpädagogischen Arbeit nutzt.

  • Anno: 2006
  • EUR 16,00

Hans Hunfeld

Fremdheit als Lernimpuls

Skeptische Hermeneutik – Normalität des Fremden – Fremdsprache Literatur

Hans Hunfeld stellt umfassend Ausgangspunkt, Grundlegung und Entwicklung seines hermeneutischen Fremdsprachenunterrichts dar.

  • Anno: 2004
  • EUR 29,00

Dorothea Gasser, Verena Debiasi

Werkstatt als hermeneutischer Dialog

Ein Bericht Lehrerwerkstatt und -fortbildung im hermeneutischen Ansatz
  • Anno: 2004
  • EUR 14,00

Siegfried Baur

Le insidie della vicinanza

Comunicazione e cooperazione in situazioni di maggioranza/minoranza Quali sono i pericoli dell’etnocentrismo in un mondo sempre più globalizzato e quali possibilità si aprono per una politica d’integrazione etnica ed europea?
  • Anno: 2000
  • EUR 16,00

Bernard Dufeu

In cammino verso una pedagogia dell’essere

Un approccio psicodrammaturgico all’apprendimento delle lingue

Il saggio fondamentale del fondatore della psicodrammaturgia linguistica (PDL)

  • Anno: 1998
  • EUR 14,00

Susanna Buttaroni

Crescita di una lingua straniera

Meccanismi di acquisizione e applicazioni didattiche

Una teoria dell’acquisizione linguistica e una prassi dell’insegnamento che formano un discorso unitario e coerente

  • Anno: 1997
  • EUR 16,00

Christer Laurén, Josep Maria Artigal (a cura di)

Immersione linguistica per una futura Europa

I modelli catalano e finlandese L'immersione linguistica. I due modelli europei più significativi, quello catalano e quello finlandese
  • Anno: 1996
  • EUR 14,00

Sandra Montali, Siegfried Baur (a cura di)

Lingue tra culture

Per una didattica creativa delle lingue seconde e straniere

Si può insegnare una lingua straniera?
Gli autori rispondono che in realtà si possono solo favorire processi d’apprendimento.

  • Anno: 1994
  • EUR 15,00

Augusto Carli, Dietmar Larcher, Siegfried Baur (a cura di)

Interkulturelles Handeln | Agire tra le culture

Neue Perspektiven des Zweitsprachlernens | Nuove prospettive nell’apprendimento della lingua seconda I contributi raccolti in questo volume analizzano i vari aspetti che ostacolono e favoriscono la convivenza di diversi gruppi linguistici ed etnici e il reciproco apprendimento della lingua.
  • Anno: 1995
  • EUR 18,00