CATALOGO
AUTORI
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z
NEWSLETTER
Email:
INVIA ANNULLA
AUTORI
Katia De Gennaro
Katia De Gennaro

giornalista e traduttrice. Vive a Merano

Giovanna Del Giudice
Giovanna  Del Giudice

medico psichiatra, nel dicembre 1971 inizia a lavorare nell’ospedale psichiatrico di Trieste, sotto la direzione di Franco Basaglia. Partecipa all’intero processo di deistituzionalizzazione e alla costruzione dei percorsi della salute mentale di comunità, con particolare attenzione alle questioni di genere. È stata direttore del Dipartimento di Salute Mentale dell’ASL Caserta 2 e di Cagliari e consulente per la salute mentale in altre regioni italiane.
Autrice di numerose pubblicazioni. Coordina progetti di cooperazione internazionale sui temi della salute mentale.
È presidente dell’associazione ConfBasaglia dal novembre 2013.

Manila Gabrieli
Manila Gabrieli
è una ragazza sinta Alto Atesina nata a Merano nel 1985. Lei e la sua famiglia sono sempre vissuti a Merano, dove ha portato a termine l'intero ciclo scolastico, specializzandomi come addetta al ricevimento presso la scuola alberghiera di Merano.
Maslo Claudio Gabrieli
Maslo Claudio Gabrieli
Dorothea Gasser
Dorothea Gasser
Studium der Psychologie und Pädagogik an der Universität Innsbruck. Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache an der Mittelschule "Marcelline" in Bozen. Leiterin von didaktischen Werkstätten; Organisation und Durchführung verschiedener Projektwochen zum hermeneutischen Lehren und Lernen.
Deutsch-italienische Gesellschaft für psychiatrische Gesundheit Associazione italo-tedesca per la Salute Mentale
Deutsch-italienische Gesellschaft für psychiatrische Gesundheit
Associazione italo-tedesca per la Salute Mentale
Cinzia Ghirardo
Cinzia Ghirardo
Studium moderner Sprachen und Literaturen an der Universität Trient. Doktor an der Sprach- und Literaturwissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache an italienischen Mittel- und Oberschulen, heute am Liceo Pedagogico Artistico “Giovanni Pascoli” – Bozen. Lehrbeauftragte für Deutsch als Fremdsprache am Sprachenzentrum der Freien Universität Bozen.
Aldo Gianolio
Aldo Gianolio
ist 1952 in Reggio Emilia geboren, wo er lebt und als Angestellter im öffentlichen Dienst tätig ist. Er ist Mitarbeiter der Tageszeitung "l'Unità" und der Zeitschrift "Musica Jazz". Für sein Buch Dem Duke Ellington gefiel Hitchcock nicht und andere Geschichten vom Jazz erhielt er 2003 den "Django-d'or-Sonderpreis der Jury". 2006 hat er den Roman Test quadre veröffentlicht. Er ist außerdem Autor mehrerer Kurzgeschichten.
Christian Giordano
Christian Giordano
Professore für Ethnologie an der Universität Fribourg. Gastprofessuren in Nepal, Torun, Asuncion, Neuchatel, Bern, Berlin und Zürich.
Irene Girotto
Irene Girotto

Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache an der italienischen Mittelschule in Südtirol (I); langjährige Erfahrung im Primarbereich.

Beauftragte für Curriculumsentwicklung, LehrerInnenfortbildung, pädagogischdidaktische Beratung, Koordinierung und Leitung von didaktischen Werkstätten am Italienischen Bildungsressort-Pädagogischer Bereich.

Lucio Giudiceandrea
Lucio Giudiceandrea

è nato a Bressanone (BZ) nel 1956. Laureato in filosofia, vive e lavora a Bolzano come giornalista della Rai. Per le testate nazionali dell’azienda realizza reportages televisivi e radiofonici in varie regioni dell’Europa centrale e orientale.
Pubblica saggi e partecipa come relatore a convegni e incontri di studio in Italia e all’estero. Il suo Spaesati. Italiani in Südtirol, del 2006, è considerato uno dei contributi più originali alla storia della comunità altoatesina. Del 2011 è L’Intruso, una lunga intervista con il leader socialdemocratico sudtirolese Egmont Jenny.
 

Richard Göbel
Richard Göbel
Dozent an der Technischen Universität Berlin im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Zahlreiche Publikationen.
Georg Gombos
Georg Gombos
Assistent am Institut für Weiterbildung an der Universität Klagenfurt. Langjährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung. Arbeitsschwerpunkte: Interkulturelle Bildung und Weiterbildung, qualitative Forschungsmethoden, Arbeit mit alten und neuen Minderheiten.
Corrado Grassi
Corrado Grassi
professore di Filologia romanza a Vienna. Diversi lavori sulla geografia dei dialetti del Norditalia, si occupa di sociolinguistica, dei rapporti tra dialetti e lingua standard, di lingua ed emigrazione. Profondo conoscitore della dialettologia tedesca e italiana e degli atlanti linguistici.
Marie José Gremmo
Marie José Gremmo
Forschungszentrum für Angewandte Sprachpädagogik an der Universität Nancy.
Serena Grosselli
Serena Grosselli
Justine Gruber
Justine Gruber
Studium der Erziehungswissenschaften mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und Fremdsprachendidaktik an den Universitäten Wien und Innsbruck. Seit 1982 Kursleiterin und in der Aus- und Fortbildung im Bereich Zweit- und Fremdsprachendidaktik tätig.
Peter Gstettner
Peter Gstettner
Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaften an der Universität Klagenfurt. Zahlreiche Schulforschungen und Reformprojekte im Kindergarten und Pflichtschulbereich im deutschsprachigen Raum. Befasst sich seit langem besonders mit zwei- und mehrsprachiger Bildungspolitik.
Karl Gudauner
Karl Gudauner
giurista e pubblicista, è direttore dell'Istituto per la Promozione die Lavoratori IPL-AFI a Bolzano.
Luigi Guerra
Luigi Guerra
professore di Tecnologie dell'istruzione presso l'Università di Bologna.
Paola Guerra
Paola Guerra

formatasi nell’ambito del “terzo teatro” in Italia e all’estero, affiancando il lavoro di attrice a quello di pedagogista teatrale segue giornalmente gli attori e le attrici dell’Accademia Arte della Diversità-Teatro la Ribalta condividendo con loro percorsi al contempo esistenziali ed artistici.

Luisa Guerrini
Luisa Guerrini

da molti anni insegnante e formatrice di insegnanti di italiano presso la DILIT INTERNATIONAL HOUSE a Roma.

Irmi Guggenberg, von
Irmi Guggenberg, von
geboren 1952 in Bozen; Mag. der Philosophie - Studienrichtung Pädagogik, Zweitsprachlehrerin mit langjähriger Unterrichtserfahrung. Arbeitsschwerpunkte: Bedingungen des Zweitsprachlernens im Südtiroler Kontext, Interkulturelles Lernen und Begegnungspädagogik. Veröffentlichungen: Zahlreiche Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden; Mitherausgeberin von Zweitsprachlernen in einem mehrsprachigen Gebiet, Bozen 1995.
Reinhard Gunsch
Reinhard Gunsch
Claudio Gustin
Claudio Gustin
war lange Jahre Primar- und Sekundarlehrer in Sta. Maria Val Müstair. Seit 1982 ist er hauptamtlicher Schulinspektor für das Engadin/Münstertal.
Mónica Sánchez Gonzáles
Mónica Sánchez Gonzáles
Studium der Anglistik an der Universidad de Oviedo, Spanien. Zusatzstudium "Deutsch als Fremdsprache" an der Ruhr-Universität Bochum. Dozentin für "Spanisch als Fremdsprache". Promotion an der Universidad de Oviedo mit dem Schwerpunkt "Autonomie und Fremdsprachendidaktik".